Unser GenussTipp im März: Orangen-Eierlikör Tiramisu im Glas

Im März möchten wir Ihnen unseren  Orangen Eierlikör  vorstellen: ein dickfüssiger Eierlikör verfeinert mit Orange und einem Hauch Vanille machen diesen Klassiker zu etwas besonderem.
Genießen Sie ihn pur on the rocks oder über Obstsalate und Eis.

Unsere Rezeptidee:
Orangen-Eierlikör Tiramisu im Glas

Zutaten für 4 Gläser:
250 g Mascarpone
30 – 40 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
6 EL Orangen Eierlikör
100 g Schlagsahne
120 g Löffelbiskuit
150 ml Kaffee gekochter (starker, alternative Espresso oder Instantkaffee)
1 cl Cointreau (Orangenlikör) oder Amaretto
Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung:
Als erstes den starken Kaffee zubereiten und zum Abkühlen zur Seite stellen.
Die Sahne steif schlagen.
In einer Schüssel den Mascarpone mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Orangen Eierlikör gut verrühren.
Die Löffelbiskuits in Stücke zerbrechen und in eine Schüssel geben. Die Stücke sollen so groß sein, dass sie gut auf einen Dessertlöffel passen.
Den Kaffee mit 1cl Likör aromatisieren. Wir nehmen Cointreau, um in der Geschmacksrichtung Orange zu bleiben. Ebenso gut geht Amaretto.
Nun die Biskuits mit dem Kaffee beträufeln bis alle Stücke gut getränkt sind, dabei immer wieder vorsichtig umrühren.
Die geschlagene Sahne vorsichtig unter die Mascarpone-Creme heben.
Die Gläser bereit stellen: am besten geeignet sind Gläser mit geradem Rand oder kleine Einweckgläser. Das tolle an dieser Darreichungsform: man kann das Dessert auch woandershin mitnehmen und hat keine Mühe mit Portionieren bei Tisch!
Jetzt geht´s ans Schichten: abwechselnd Biskuitstücke und Creme übereinander in die Gläser geben. Je nach Glasgröße ergibt das 2-3 Schichten. Oberste Schicht ist die Creme.
Die Gläser für mindesten 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Kurz vor dem Servieren mit Kakao bestäuben und genießen. Wie wäre es mit einem Gläschen Orangen Eierlikör dazu?

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!

Vorheriger Beitrag
Ostern kann kommen!
Nächster Beitrag
Wir sind für euch da!
Menü